Lade...
 

Business Patterns CX_SINGLE_ALLOCATION

Business Pattern Beschreibung - CX_SINGLE_ALLOCATION

Eine Einzel-Allokation beschreibt je nach Sichtweise eine Verwendung oder eine Ressource eines Geschäftsobjekts.

 

CX_SINGLE_ALLOCATION.jpg

In unserem obigen Beispiel beschreibt die Einzel-Allokation aus Sicht des

Geschäftsobjekts Arbeitsplatz (CX_WORK_STATION) eine Ressource, aus Sicht des Geschäftsobjekts Maschine (CX_MACHINE) eine Verwendung. Wie wir erkennen können, ist dieses von der Art der Rückrelation von der Einzel-Allokation auf das Geschäftsobjekt abhängig. Im Falle einer Ressource wird ein Geschäftsobjekt seitens der Einzel-Allokation über die Rückrelation "allocators" referenziert, im Falle einer Verwendung zeigt die Einzel-Allokation über das Datenfeld "object" auf das Geschäftsobjekt.

Zur Darstellung der Verwendung eines Geschäftsobjektes reicht es nicht aus nur das Geschäftsobjekt zu kennen (es über die Referenz "object" zu referenzieren"), man muss auch eine Angabe darüber machen, in welcher Menge das Geschäftsobjekt "in Beschlag" genommen wird. Dieses wird über die beiden Datenfelder "amount" und "baseAmount" beschreiben, die beides Attribute des Einzel-Allokationsobjekts sind.

Beispiele:

  • "Die Maschine A mit einer Zeit von 5 Stunden

    (belegen)"                                    

    (Arbeitsplan)
  • "Das Teil B in einer Menge 17 Stück

    (einsetzen)"                                                 

    (Stückliste)
  • "Die Person C mit einer Zeit von 2 Stunden

    (reservieren)"                                  

    (Projektplanung)

Das Geschäftsobjekt (in den obigen Beispielen jeweils A. B oder C) ist das "object" innerhalb einer Einzel-Allokation CX_SINGLE_ALLOCATION, die Angaben "5 Stunden", "17 Stück" oder "2 Stunden" beschreiben den Umfang der Verwendung des in Betracht gezogenen Geschäftsobjektes. Im Geschäftsobjekt selbst wird eine Einzel-Allokation über die Rückrelation CX_BUSINESS_OBJECT allocations verbunden. Die Funktion CX_BUSINESS_OBJECT Allocators(os_set) gibt alle Verwendungen eines Geschäftsobjektes zurück.

Wie in der obigen Graphik dargestellt, beschreibt die Einzel-Allokation aus Sicht des Arbeitsplatzes eine Ressource. Die Einzel-Allokation wir dabei über die Relation "allocations" referenziert, die Rückrelation von der Einzel-Allokation auf das Geschäftsobjekt wird über die Relation "allocators" beschrieben.

Business Patterns